Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Autor / Politik / Polizei / Medienauftritte 

Andi war 38 Jahre Polizist in Zürich-Stadt, wovon die letzten 24 Jahre als "Szenenkenner" in Zivil. Demonstrationen einschätzen, überwachen, mit Veranstaltern verhandeln und in Kontakt treten.

Über Andi existieren zwei Bücher: "Scheiss-Bullen" (die Sichtweise eines erfahrenen Polizisten im Extremismusbereich) & "Mutproben" (Mutproben/Philosophien/Biografie). Zudem war 2014 - 2018 Fachjournalist für die Fachzeitschrift Police Schweiz

Der Allrounder baute 2022 eine politische Vereins-Wahlplattform erfolgreich (mit) auf und war Kantonsrats-Spitzenkandidat im Kt Zürich. Als Bezirksleiter von Bülach und Andelfingen scheiterte er mit einem sehr "dürftigen Budget" nur knapp. Nach 15 intensiven Monaten "Freiwilligenarbeit" sagte seine innere Stimme, lass es stilllegen und fokussiere dich neu!

Seit Sommer ist er bei der volksnahen Sünnelipartei, der SVP. Ein stimmiger und guter Entscheid, denn Frieden, Sicherheit, Neutralität & Freiheit" wird dort nachhaltig impliziert.   

In den letzten Jahren berichteten viele Medien (Tagi/Blick/Unterländer/SRF, Nebelspalter, etc.) über Andi, zu Themen Extremismus, Buch, Politik oder Kunst. Hier zwei Beispiele: 

Blick-online April 2023https://www.blick.ch/schweiz/zuercher-szenekenner-andreas-widmer-62-nach-krawall-nacht-man-konnte-ahnen-dass-es-knallt-id18460050.html?utm_source=copy&utm_medium=social&utm_campaign=share-button&utm_term=blick_app_ios 

Tele Züri Interview zum Buch "Scheissbullen"  (Sept. 2019)

https://tv.telezueri.ch/talktaeglich/scheiss-bullen-ein-polizist-packt-aus-135590383?utm_source=shared-whatsapp&utm_medium=shared&utm_campaign=Social%20Media

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildergalerie